Düsseldorf, 03.07.2018 – Die Silverlake Real Estate Group, ein Düsseldorfer Immobilienunternehmen mit Investitionsschwerpunkt auf die Metropolregion Rhein-Ruhr, hat rund 795 Quadratmeter Gewerbefläche in der Düsseldorfer Karlstr. 104 vermietet. Neuer Mieter ist die VZN Konrad-Adenauer-Platz GmbH & Co. KG, welche die Fläche als Baubüro für das gegenüberliegende Neubauprojekt der Zentralbibliothek nutzt. Vermittelnd tätig war das Immobilienberatungsunternehmen Imovo mit Hauptsitz in Düsseldorf.

Das Büro – und Geschäftshaus aus dem Baujahr 1961 verfügt über eine Gesamtmietfläche von 2.919 Quadratmetern. Weitere Mieter im Objekt sind Schulungsunternehmen (Fremdsprachen, juristische Fortbildungen). Mit Einzug des neuen Mieters ist das Objekt vollvermietet. Das Büro -und Geschäftshaus befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Düsseldorfer Hauptbahnhof und profitiert daher von der idealen infrastrukturellen Anbindung bei gleichzeitiger Zentrumslage in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt.

Über die Silverlake Real Estate Group

Die Silverlake Real Estate Group ist ein 2015 von John Bothe in Düsseldorf gegründetes Immobilienunternehmen. Silverlake hat in den vergangenen Jahren umfangreich in Wohn- und Gewerbeimmobilien investiert und weitet das Bestandsimmobilienportfolio konstant aus, das derzeit circa 1.000 Einheiten umfasst. Silverlake investiert auf Basis einer eigens entwickelten, digitalen Research-Lösung. Die Gruppe ist primär Bestandshalter und darüber hinaus auch in der Projektentwicklung, im Asset Management sowie Land Development tätig.

PRESSEKONTAKT

Holger Friedrichs
PB3C GmbH

Tel.: 030 / 72 62 76 1788
Fax: 030 / 72 62 76 1793
Mail: friedrichs@pb3c.com